Ethik & Games – Projektabschluss, TH Köln 2018

Ziel des Projekts „Ethik und Games“ ist die Entwicklung und Erprobung von pädagogischen Modellprojekten und didaktischen Materialien zur Reflexion von und kreativen Auseinandersetzung mit ethischen Fragestellungen und moralischen Entscheidungen in der... mehr lesen

Medienpädagogik in der digitalen Spielekultur – Spielraum

Spielraum setzt auf eine kritische, konstruktive und kreative Auseinandersetzung mit dem Thema „Games“. Im Fokus stehen der Transfer zwischen Wissenschaft und Praxis, die Entwicklung von Best-Practice-Angeboten, die Bereitstellung von Materialien, der Ausbau und die... mehr lesen

Weiterbildung: Studienprogramm April 2018

Als Dachverband buddhistischer Gruppen in Deutschland fördert die Deutsche Buddhistische Union e.V. – Buddhistische Religionsgemeinschaft (DBU) die Entwicklung eines authentischen Buddhismus im Westen und schafft einen Rahmen für Begegnung und Austausch der... mehr lesen

Buddhismus und westliche Philosophie, Oberstufe

Lerneinheit Buddhismus und westliche Philosophie Erstellt von Hans-Günter Wagner Zielgruppe Diese Lerneinheit wendet sich an Schüler/innen ab der 11. Klasse und kann in Fächern wie Ethik, Religion oder Praktische Philosophie eingesetzt werden. Buddhistische... mehr lesen

Bericht 2016: Buddhismus an Schulen

Bericht über Möglichkeiten und Initiativen zur langfristigen Integration eines authentischen Buddhismus im deutschen Bildungssystem, eine Zusammenarbeit der Deutschen Buddhistischen Union (DBU) und der Khyentse Foundation (KF).

mehr lesen

Filme im Unterricht

Filmliste, z. B.: Annaud: Sieben Jahre in Tibet (1997); Bertolucci: Little Buddha (1993); Dörrie: Erleuchtung garantiert (2000).

mehr lesen

Studienprogramm: Modul Didaktik – Achtsamkeit

In Verbindung mit mir selbst – Ein Training für Lehrkräfte und ErzieherInnen – Kultivieren von Resilienz, Achtsamkeit und emotionalem Wohlbefinden bei Teenagern. Das Training basiert auf dem grundlegenden Verständnis des Buddhismus und bindet neurowissenschaftliche Erkenntnisse ein.

mehr lesen

Buddhistische Meditation und Achtsamkeit, Seminar Februar 2017 – Nachlese

Vom 3.-5. Feb. 17 fand in der Buddhistischen Gesellschaft Berlin das Modul Buddhistische Meditation und Achtsamkeit als Methode geistiger Übung mit den Referenten PD Dr. phil. Martin Ramstedt und Dr. rer. pol. Hans-Günter Wagner statt. Körperübungen aus Tai Chi und Chi Gong wechselten ab mit Vermittlung der Grundlagen von Shamatha und Vipashyana, sehr fundierten Vorträgen und Arbeitsgruppen. Einige Teilnehmer konnten das Seminar durch die inzwischen gut erprobte Online-Version von zu Hause aus verfolgen.

mehr lesen