DBU-Studienprogramm (Wissen – Verstehen – Erfahren: Buddhistische Weisheit in der Vielfalt der Traditionen)

Als Dachverband buddhistischer Gruppen in Deutschland fördert die Deutsche Buddhistische Union e.V. – Buddhistische Religionsgemeinschaft (DBU) die Entwicklung eines authentischen Buddhismus im Westen und schafft einen Rahmen für Begegnung und Austausch der vielfältigen buddhistischer Traditionen. Das DBU-Studienprogramm erfüllt dabei eine wichtige Ausgabe die traditionsübergreifenden im Buddhismus anschaulich zu vermitteln. Im Rahmen des Studienprogramms werden Module zum vertiefendem Studium angeboten.

Studientag in Kooperation mit der Forschungswerkstatt Buddhistischer Modernismus am Institut für Religionswissenschaft der Freien Universität Berlin

Das Metta-Sutra heute: Theorie und Praxis

30. Januar 2019, 14-20 Uhr

Institut für Religionswissenschaft der Freien Universität Berlin (Die genaue Adresse der Veranstaltung wird Ihnen nach Anmeldung mitgeteilt.)

Referent*innen: Prof. Dr. Almut-Barbara Renger, Dr. habil Martin Ramstedt, Jürgen Manshardt, Bhante Devananda Rambukwelle Thero

Genauere Informationen und das Programm können hier als PDF Datei herunter geladen werden.