DBU 2021/22: Wie kann ich mich als Ethik- und Religionslehrer zum Buddhismus weiterbilden?

Studienprogramm der DBU: Als Dachverband buddhistischer Gruppen und als Religionsgemeinschaft in Deutschland fördert die Deutsche Buddhistische Union e.V. – Buddhistische Religionsgemeinschaft (DBU) die Entwicklung eines authentischen Buddhismus im Westen und schafft einen Rahmen für Begegnung und Austausch der vielfältigen buddhistischer Traditionen. Das DBU-Studienprogramm kommt hierbei eine große Bedeutung zu.

Aktuelles, Baustein, Filme, Material, Medien, Seminare/Workshops, Unterricht

Buddhistisches Colloquium – Was ist Geist?

Erforschung des Geistes im Spannungsfeld von Neurowissenschaft und Buddhismus. Mit Dr. Ulrich Ott. Dr. phil. Carola Roloff und Prof. Gert Scobel: Buddhismus wird oft als „Wissenschaft des Geistes“ bezeichnet. Der Dalai Lama stellte 1982 die These auf, dass der Buddhismus eine Mittelstellung zwischen einem extremen Materialismus und den vergleichsweise extremen Glaubensreligionen einnehme. Die von ihm später initiierten Mind & Life-Konferenzen förderten nicht nur den Austausch, sondern eröffneten auch neue wissenschaftliche Forschungsfelder wie in der Hirnforschung.

Aktuelles, Seminare/Workshops

DBU Jan 2019: Das Metta-Sutra heute

Das Metta-Sutra heute: Theorie und Praxis ; Studientag in Kooperation mit der Forschungswerkstatt Buddhistischer Modernismus am Institut für Religionswissenschaft der Freien Universität Berlin

Aktuelles, Seminare/Workshops

DBU Mai 2018: Ich und Nicht-Ich

DBU-Studienprogramm (Wissen – Verstehen – Erfahren: Buddhistische Weisheit in der Vielfalt der Traditionen) Als Dachverband buddhistischer Gruppen in Deutschland fördert die Deutsche Buddhistische Union e.V. … Read more

Aktuelles, Seminare/Workshops

DBU Apr 2017: Mind With Heart – Didaktik

In Kontakt mit mir selbst – Ein Training für Lehrkräfte und ErzieherInnen – Kultivieren von Resilienz, Achtsamkeit und emotionalem Wohlbefinden bei Teenagern. Das Training basiert auf dem grundlegenden Verständnis des Buddhismus und bindet neurowissenschaftliche Erkenntnisse ein.

Aktuelles, Seminare/Workshops

DBU Feb 2017: Buddhistische Meditation und Achtsamkeit

Vom 3.-5. Feb. 17 fand in der Buddhistischen Gesellschaft Berlin das Modul Buddhistische Meditation und Achtsamkeit als Methode geistiger Übung mit den Referenten PD Dr. phil. Martin Ramstedt und Dr. rer. pol. Hans-Günter Wagner statt. Körperübungen aus Tai Chi und Chi Gong wechselten ab mit Vermittlung der Grundlagen von Shamatha und Vipashyana, sehr fundierten Vorträgen und Arbeitsgruppen. Einige Teilnehmer konnten das Seminar durch die inzwischen gut erprobte Online-Version von zu Hause aus verfolgen.